Fachkraft für Systemgastronomie*

Ich werde im Restaurant "rudolf" eingesetzt. Meine Aufgabenbereiche spielen sich vor und hinter den Kulissen ab. Ich versuche unseren Besuchern ihren Aufenthalt so zu gestalten, dass alle zufrieden sind. Das kann an der Kasse, im Büro oder auch in der Küche sein. 

Am meisten Spaß macht mir an der Ausbildung, dass ich verschiedene Bereiche im Restaurant durchlaufe. Ich sitze nicht nur im Büro und bestelle Zutaten und Getränke, sondern komme auch mit unseren Besuchern z.B. an der Kasse in Kontakt und bereite aber auch Essen zu. Das ist sehr abwechslungsreich.

Ich habe erwartet, dass ich jede Menge neue Dinge lerne und dass es nicht langweilig wird. Das war und ist mir auch wichtig. Und langweilig wird es nie! Dieser Wunsch hat sich auf jeden Fall erfüllt. Ich hatte auch ein wenig Bammel, dass ich mich mit den Kollegen verstehe. Mittlerweile weiß ich gar nicht, warum ich mir darum überhaupt Sorgen gemacht habe. Wir sind ein tolles Team!

Vom ersten Tag an hatte ich das Gefühl ernst genommen zu werden und ein Teil des Teams zu sein. Wenn ich Fragen oder Probleme habe, bekomme ich jederzeit Hilfe. 

*Geschlecht egal, Hauptsache Du passt zu uns!